Akustik-Elemente von AOS Akustik Office Systeme

Silence Line

Raumgliederung

Prime Line

Raumtrennung

Modul Line

Schnell und flexibel

Free Line

Trennwände

Akustik-Elemente

Raumobjekte

Mittelzone

Raumideen

Smart Line

Schiebetüren

Cube Line

Raum in Raum System

 

Wir verschaffen Ihnen Gehör!

 

Telefongeräusche, Büromaschinen, Hallprobleme: Für den Einsatz von akustisch wirksamen Möbeln und Objekten gibt es ganz unterschiedliche Gründe. Zum Beispiel in einem Call-Center, wo viele Personen in einem Raum viel sprechen. Dort muss der Direktschall zwischen den Mitarbeitern unterbrochen und der indirekte Schall, sowie der gesamte Nachhall gemindert und absorbiert werden. Auch hohe Räume mit schallharten Wänden und großen Glasflächen durch die ein starker Nachhall entsteht, können zu Akustikproblemen führen.

 

Lärm und Reizüberflutung verursachen Stress. Das vermindert die Arbeitsqualität und die Leistungsfähigkeit und kann gesundheitsschädigend sein. Viele Unternehmen investieren deshalb in professionelle Büroakustik oder schaffen Rückzugszonen, in der kurz in Ruhe telefoniert, sich miteinander besprochen oder auch entspannt werden kann.

 

Egal welchen Grund Sie haben etwas an der akustischen Situation in Ihren Räumen zu ändern. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite:

 

  • Die Analyse
    Zunächst analysieren wir mit Ihnen gemeinsam die Situation und Ihren Bedarf für eine Verbesserung. Dazu setzen wir modernste Messtechnik ein und erstellen ein dreidimensionales Modell Ihrer Büroräume.

  • Die Berechnung
    Anschließend fließen alle Daten in eine individuelle Berechnung ein. Damit ermitteln wir genau die nötige äquivalente Schallabsorptionsfläche, die in Ihren Räumen eingesetzt werden muss, um einerseits die empfohlenen Wertvorgaben zu erzielen und andererseits eine Verbesserung Ihrer akustischen Situation zu erreichen.

  • Die Planung und Umsetzung
    Im dritten Schritt planen wir gemeinsam mit Ihnen entlang Ihrer Wünsche und gemeinsam mit unserem Partner AOS Vorschläge für Einrichtungen, die entsprechend die Wertvorgaben der Berechnung erfüllen. Diese Vorschläge können ganz unterschiedlich sein und vom Anbringen von Wand- und Deckenabsorbern, über Tisch- und Schrankaufsätzen/-anbauten bis hin zu reinen Dekorationselementen reichen. Sämtliche Akustik-Elemente von AOS sind unter Laborbedingungen und nach EN ISO 11654 gemessen und klassifiziert. Auf diese Weise ist bei jeder Einrichtungsvariante genau vorhersagbar, welcher Effekt erzielt wird.

 

Mit leistungsfähigen Partnern und Spezial-Herstellern an unserer Seite reicht das Spektrum an ergänzenden Akustikmaßnahmen von Raumobjekten wie Stellwänden, Tischtrennwänden, Freiformobjekten über Decken- und Wandabsorber, Odenwald-Decken-Austauschelementen bis hin zu Raum-in-Raum-Systemen, Einbauwänden und Schiebetüren. Für ganz individuelle Wünsche bieten wir umfangreiche Sonderformen, die wir genau auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden.

 

Ganz neu und attraktiv für jede Räumlichkeit sind 3D Absorber, die an Wand und Decke geklebt werden können, falls nicht gebohrt werden darf. Sie passen außerdem als Ausstauschelement in Odenwald-Rasterdecken und können als Absorber frei im Raum abgehängt werden. Sie finden diese Elemente im Katalog für Akustikelemente.

 

Erfahren Sie mehr zu den speziellen Akustik-Produkten gern auf Anfrage dirket von uns, oder in den oben aufgeführten Katalogen.